Beziehungen bestimmen unser Leben

Leben wir in einer harmonischen Beziehung / Ehe, dann ist auch vieles einfacher zu bewältigen, da sind wir eher in der Lage, z.B. dem ständig wachsenden Druck von außen standzuhalten, doch wenn es auch hier Probleme gibt, fehlt uns dieser Halt.

 

Aber leider wird die einst so wunderbar erlebte Beziehung irgendwann nicht mehr so empfunden und gelebt. Oftmals schon unmittelbar nach der Eheschließung, oder wenn man zusammengezogen ist, wenn Kinder da sind. Das ist normal, denn sobald eine Ehe oder eine eheähnliche Beziehung gelebt wird, werden übertragene Grundmuster und Glaubenssätze, seitens der Eltern, reaktiviert und diese bestimmen fortan das Verhalten.

Da reicht es nicht aus einfach nur ein paar unschöne Verhaltensmuster abzulegen, wenn die Gründe dafür, die tief im Unterbewusstsein verankert sind, nicht erkannt und aufgelöst werden. Es bleibt dann oftmals bei der Feststellung: „Du bist auch nicht mehr so, wie ich Dich kennengelernt habe“.

 

Erkennt man die Struktur und die unbewussten Glaubenssätze, die die Qualität der Partnerschaft bestimmen, hören auch die Schuldzuweisungen auf.

 

Man erkennt, dass man selbst oder auch der Partner sich in der Vergangenheit nicht anders verhalten konnte bzw. sich nicht anders verhalten kann.

 

(Das gilt übrigens auch für alle anderen zwischenmenschlichen Beziehungen.)

 

Diese Erkenntnis ist dann die Basis für einen wirklichen „Neubeginn“.

 

Werden aber diese Glaubenssätze und Strukturen nicht erkannt, wird man immer die gleichen Erfahrungen (auch mit einem anderen Partner) machen.

 

Dieser Erkenntnis- und Veränderungsprozess ist für Menschen gedacht,

 

  die ihrer Beziehung eine Chance

    geben wollen,

 

  die bestimmte Verhaltensmuster

    in einer Beziehung nicht mehr

    leben möchten,

 

  die ihren Partner oder sich selbst

    besser verstehen möchten,

 

  die ihre Bindungsängste

    aufgeben möchten, ihre Ein-

    stellung einer Partnerschaft

    gegenüber ändern möchten. 

   

●  die ihr Selbstbewußtsein stärken möchten

    für eine Partnerschaft

 

 

    Paarberatung als Block

    7 Sitzungen / Person

    die 1. und die letzte Sitzung

    erfolgt mit dem Partner

                                           jeweil 2,0 Std./Sitzung

 

    5 Einzelsitzungen für jeden Partner

                                           jeweils 1,5 Std./Sitzung

 

   Einzelberatung als Block:

                                          7 Sitzungen à 1,5 Std.

   Beratung ohne Partner

 

   Auf Wunsch können die Termine auch

   einzeln gebucht werden (nicht als Block).

 

   Nähere Informationen Preise und Termine bitte

   erfragen

   Petra Schönhoff                  02921 / 354 19 61

 

 

 

Hier finden Sie uns

In Balance 

 

Oestinghauser Landstr. 96

59494 Soest

 

 

 

Kontakt

In Balance
Oestinghauser Landstr. 96
59494 Soest
Telefon: +49 2921 354 19 61 +49 2921 354 19 61
Fax:
E-Mail-Adresse:

Rufen Sie einfach an unter

 

02921 354 19 61

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© In Balance UG