Gesund werden ∞ Gesund bleiben

Unser gesundheitlicher Zustand wird vornehmlich geprägt durch unser Denken und Fühlen. Dieses Denken und Fühlen wird bestimmt durch unsere Konditionierung, d.h., durch die im Mutterleib auf uns übertragenen negativen Denkstrukturen und Emotionen. Diese sog. Erblast bestimmt, wie unter strukturelle Persönlichkeitsentwicklung, Teil 1, Erblast, näher beschrieben, fast unser gesamtes Denken, Fühlen und Handeln. Diese Tatsache kann sich dann im Laufe der Zeit negativ auf unsere Gesundheit auswirken, dort ist die Wurzel für unsere körperlichen Probleme, gleich welcher Art, zu finden. Wir sind bzw. werden nie zufällig krank. Wir sind keine Opfer, weil wir vielleicht eine schwere Krankheit zu ertragen haben. Das zu erkennen und zu verinnerlichen lässt dann nur den einen Rückschluss zu, dass wir allein die Verantwortung für unsere Gesundheit haben.

Durch die Transformation der negativen Glaubenssätze und Emotionen tragen wir dazu bei, den tatsächlichen Auslöser für unsere Krankheit zu beseitigen, das ist der wichtigste Schritt in Richtung Gesundheit. Unsere Schulmediziner sind zu 99 % nur auf die Symptombehandlung ausgerichtet. Um aber nachhaltig zu genesen, müssen auch die tatsächlichen Auslöser für die Krankheit beseitigt werden.

Anhand unserer Prägung könnten im Vorfeld schon mögliche Krankheiten prognostiziert werden, nicht allein durch die genetische Veranlagung. Eltern müssen auch nicht zwangsläufig die gleichen Krankheiten haben, wie ihre Kinder sie evtl. bekommen können.

 

Dr. Leonhard Coldwell ist hier eine bekannte Größe. Er soll tausenden Menschen, die an Krebs erkrankt waren, geheilt haben bzw. sie darin unterstützt haben ihre krankmachenden Verhaltens-, Denk- und Gefühlsstrukturen umzuwandeln. Ich war außerordentlich überrascht, als ich von seiner Arbeit und seinem Wirken erfuhr; dem konnte ich aufgrund meiner eigenen Erfahrungen im Hinblick auf die Arbeit mit meinen Klienten nur zustimmen, daher glaube ich ohne Weiteres an den großen Heilerfolg seiner Klienten durch seine Arbeit.

 

Dr. Rüdiger Dahlke hat mit seinem Buch „Krankheit als Symbol“ eine wunderbare Hilfestellung gegeben, die möglichen, psychischen Ursachen für eine Krankheit zu erkennen.

 

Wer also den Schulmedizinern nicht die alleinige Verantwortung für den eigenen Genesungsprozess übertragen möchte, der tut gut daran die wahren Ursachen zu erkennen und zu beseitigen, um wirklich gesund zu werden und es auch zu bleiben.

 

Gern biete ich auch hier meine Unterstützung an.

 

Für diesen Bewusstwerdungs-/Erkenntnisprozess werden

ebenfalls 12 Sitzungen à 2 Stunden anberaumt (max. 1 Termin/Woche)

.

Inhalt/Zielsetzung:

- Erkennen unserer Prägungen,

- Eigenverantwortlichkeit für unser daraus

   resultierendes Denken, Fühlen und Handeln erkennen und

   somit auch die Ursache für die Krankheit

- Umwandlung alter Denkstrukturen und Verhaltensmuster,

- Auflösen von Widerständen, Ängsten und Blockaden.

 

Auf Wunsch kann auch vorab ein unverbindliches

 

Einführungsgespräch                                         Dauer ca. 2 Std.

 

stattfinden, dass die Ursache für die Krankheit verdeutlicht.

 

 

Nähere Informationen, Preise und Termine bitte erfragen

 

Petra Schönhoff       02921 / 35 777 22     oder     01577 / 35 777 22

Email:                        schoenhoff@inbalance-ib.de

 

 

 

 

 Selbstverständlich empfehle ich es nicht, auf die Behandlung

 durch einen Arzt oder Heilpraktiker zu verzichten, auch

 stelle  ich keine Diagnosen.

 

 

 

Hier finden Sie uns

In Balance 

 

Oestinghauser Landstr. 96

59494 Soest

 

 

 

Kontakt

In Balance
Oestinghauser Landstr. 96
59494 Soest
Telefon: +49 2921 354 19 61 +49 2921 354 19 61
Fax:
E-Mail-Adresse:

Rufen Sie einfach an unter

 

02921 354 19 61

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© In Balance UG